Navigation Menu
Alcázar von Sevilla
April 152016

Der Alcázar von Sevilla besteht aus einer Reihe von Palästen, die von einer Mauer umgeben sind. Erbe der Menschheit zusammen mit der Kathedrale, der Giralda und das Archivo de Indias wurde 1987 erklärt.

Geschichte der königlichen Alcazar von Sevilla

Das Gebäude wurde erbaut auf einer alten römischen Siedlung seit ein Produkt der Evolution von der Roman-Hispalis während des hohen Mittelalters, genau am Anfang des 10. Jahrhunderts ist. Der Abderrahmán III Córdoba Kalif war an-Nasir, der befahl den Bau eines neuen Campus der Regierung im südlichen Teil der Stadt 913. Es war Teil der römischen Münzen Stadt relativ nah an die gegenwärtigen Church von El Salvador.

Sie würde dieser Palast Regierung des zehnten Jahrhunderts die neue Alcazar der Abadies hinzufügen, die dann die offizielle Life Center wurde.

Mit der christlichen Eroberung 1249 kamen für den Real Alcázar-Status genoss es bis heute: die Krone Hauptquartiere und Feld der kommunalen macht der Stadt. Stieg damit auf der gleichen Grundlage die Gotische Paläste und später der Mudejar-Palast von Peter ich.

Sogar Jahrhunderte später war es kontinuierliche Verklebung von Real Alcázar und der spanischen Krone, die Reform zum Beispiel der Patio de Las Doncellas erworben Charakter der italienischen Renaissance. Allerdings landete andere, wie der Innenhof der Puppen nach verschiedenen Transformationen des 19. Jahrhunderts seinen ursprünglichen Charme zu verlieren.

Von der Renaissance, die der größten Nutzen werden die Gärten des Real Alcázar, wird diese begabte neue Bäche, Teiche, Pavillons, deckt… etc. Dank dieser Kombination aus religiösen und architektonischen Stilen, und die Schönheit und den Reichtum seiner Gärten wurde dieser magischen Raum des Zentrums von Sevilla als eines der Szenarien, z. B. die 5. Staffel von Spiel der Throne gewählt, obwohl dieser Serie nicht die ersten wurde, die ihre Sehenswürdigkeiten auf der geliebten Ecke dieser Stadt zu setzen.

Warum besuchen die Real Alcázar?

Ohne Zweifel sind die Alcázares ein fast obligatorischen Besuch in einer Strecke von Sevilla, und das ist nicht aus einigen Gründen.

Erste Sache, die Sie diese spektakuläre Gebäude aufmerksam können sind ohne Zweifel seine Gärten. Sie fanden mehr als 170 Arten in seiner 60.000 m2 Gesamtfläche.

Da Erbauung im Laufe der Jahrhunderte entwickelt wurde, finden wir verschiedene Baustile kombinierte in überraschend und einzigartig, die weiter verbessert, die Schönheit und den Charme dieses Ortes, die während jedes der Dörfer von der Stadt Sevilla im Laufe seiner Geschichte zu beobachten ist.

In der Alcázar von Sevilla zu besichtigen

Besuche zu den königlichen Alcázar von Sevilla können beigefügt werden oder wenn Sie in Form von kostenlosen lieber kann Besuch integrieren, in dem ein Audioguide Preise beider Typen sie später ausführlich werden. Entscheiden Sie sich für diese zweite Art von Besuch zu tun, ist es wichtig zu wissen, die Punkte von besonderem Interesse.

Bei der Eingabe des Real Alcázar sind zwei Aufenthalte vor die Bögen, das Begrenzen der Monteria Terrasse, das Zimmer von unserer linken Seite erreichen Sie den wunderschönen Innenhof des Putzes und durch den rechten Flügel nach dem Admiral kam Zimmer wo liegt die bekannte Casa de Contratación de Indias. Ankunft im Patio Monteria, sehen wir die schöne Fassade des Palast von Peter i., auch bekannt als Mudejar Patio, dessen Epizentrum im Palast der Jungfrauen ist. Rund um die bekanntesten und schönsten Innenhof finden wir unter den verschiedenen Räumen des königlichen Bedchamber und den Pass, beide Handgelenke, ein kleinen, charmanten Garten Patio und sicherlich überraschender Zimmer, im Salon der Botschafter zu gehen.

Von der gotischen Palast, von denen wir heben die Gewölbe und die Wohnzimmer-Wandbehang erreichen wir die berühmten Gärten. Einmal hier sehr schwer, auf der anderen etwas Platz markieren, es ist zwar richtig, dass die bekanntesten Orte folgende sind: die Quecksilber-Teich, der Garten des Tanzes wo die Bäder von Doña María de Padilla Must-See als der Garten der Damen. Obwohl dies ist nur eine Skizze der wichtigsten Punkte, und sie wurden daher deckt Räume und Ecken ohne Kommentar, so dass es folgendermaßen die grundlegende Route. Um eine Vorstellung zu bekommen, können Sie einen virtuellen Rundgang.

Wie die Royal Alcázar von Sevilla zu besuchen?

Lage:

Patio de Banderas s/n, Sevilla

In der Nähe bus Stationen: 5, 22, 23, 25, 26, 30, 31, 33, 34, 53, C3 und C4

Öffnungszeiten:

Von Montag bis Sonntag. Mit Ausnahme von: von 1 bis 6 Januar 25 Dezember und Karfreitag.

Oktober – März: 9.30 h bis 17. ooh

April – September: 9.30 bis 19.Dezember ooh

Preise:

Eintritt: €9,50

Vierten Eintrag Höhe: 4,50 €

Rentner und Studenten im Alter von 17 bis 25 (Acreditandolo an der Abendkasse): 2 €

Behinderte und Kinder unter 16 Jahren: gratis

Geboren oder Wohnsitz in Sevilla: frei

Montag von 18. Ooh bis 19.Dezember Ooh (April/Oktober) und 16. Ooh bis 17. Ooh (Oktober/September): kostenlos.

Audiguia: €5

Minderjährige müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Vom 1 Mai 2016 ist es zwingend erforderlich, dass Gruppen von mehr als 8 Personen Touren verwenden.

Weitere Informationen können Sie die offizielle Website des Real Alcázar besuchen, indem Sie hier klicken.

 Hotel in der Nähe der Alcazar von Sevilla

Buchen Sie Ihr Hotel oder Appartement im Zentrum von Sevilla, neben dem Alcazar. Bleiben Sie in diesem Bereich genießen Sie erstaunliche Ansichten, und Sie sind nur wenige Minuten entfernt von dem ganzen historischen und Erbe der Stadt.

Weitere Informationen»

Der Giralda von Sevilla ist der Glockenturm der Kathedrale von Santa Maria della Firmensitz und Erbe nach der UNESCO, begleitende Dom und anderen Sehenswürdigkeiten von Sevilla Alcázar und das Archivo General de Indias.

Ursprungs die Giralda wurde das Minarett der Almohaden-Moschee während der muslimischen Herrschaft von Sevilla und hat ein Zwilling in Marrakesch (Marokko) aufragt. In der muslimischen Zeit entstanden Jahrhundert die ersten beiden Stellen des Turms, die eine Höhe von 82 Metern erreicht und wurde das höchste Gebäude in Europa. Der Oberkörper, mit Platz für 24 Glocken, wurde bereits im 16. Jahrhundert unter christlicher Herrschaft gebaut, um den Glockenturm zu stellen. 1568 wird Giraldillo, ein Wetterhahn von 3,47 Metern platziert, der oben auf der spektakulären Glockenturm zu krönen.

Für den Besucher ist die Giralda maurischen muslimischen eine spektakuläre Vision, die in einem Gebäude von 97,5 Meter in der Höhe der Baustile und Renaissance christliche kombiniert; die höchste in Spanien jahrhundertelang und Sevilla bis 2015 Jahr in dem der Bau genannt Pelli Turm abgeschlossen.

Darüber hinaus, seine Lage neben der enormen und grandiose Kathedrale, gegenüber der Plaza del Triunfo und der Rückseite der Patio de Los Naranjos macht, dass derjenige, der es beobachtet von einen Zauberspruch transportiert in eine andere Zeit beleuchtet ist. Eine Vision, dass ohne Zweifel jeden Besucher genießen stoppen kann.

Seine 104,1 Messgeräte (Zählung der Giraldillo) können sie von fast überall in der Stadt beobachtet werden erreichen einen spektakulären Blick von der nahe gelegenen Patio de Banderas oder der Innenseite der Reales Alcazares.

Geben Sie die Giralda ist umfasst innerhalb der Besuch zur Kathedrale und man es mehr hoch ist notwendig-Upload ihrer 35 Rampen, so breit, dass von ihnen ein Pferd passt. Jedoch trotz der mühsamen Aufstieg Ansichten sind unübertroffen und kompensiert, die Stadt zu Füßen, während der Besucher bietet ausgezeichnete Sicht, die vor ihm, gerade genug spektakuläre Kathedrale von Sevilla kommt.

Wie Sie sehen, die Giralda

Zeitpläne, die Giralda zu sehen:

  • Montag: 11:00 bis 15:30 (16:30 bis 18:00 Besuch Audioguiada mit Voranmeldung kostenlos. In Spanisch und Englisch)
  • Dienstag bis Samstag: von 11:00 bis 17:00
  • Sonntag: von 14:30 bis 18:00

Preise, die Giralda zu sehen:

  • Eintritt: 8 €
  • Reduziert-Eingang * €4: Rentner / Studenten bis 26 Jahre
  • Freier Eintritt *: Eingeborenen oder Bewohner in der Diözese von Sevilla / unter 16 in Begleitung eines Erwachsenen / deaktiviert und ein Begleiter / arbeitslos

Hotel in der Nähe der Giralda in Sevilla

Es gibt keinen besseren Ort Lujar, eine Unterkunft in der Stadt Sevilla, die in der Nähe der Giralda und der Kathedrale.  Sie werden im Herzen der Stadt und in der Nähe alle wichtigen Monumente und Sehenswürdigkeiten. Darüber hinaus genießen Sie die Atmosphäre und die beste Gastronomie von Sevilla.

Die besten Bilder von der Giralda in Sevilla

Ich will sie sehen!
Weitere Informationen»

Die Kathedrale von Sevilla, offiziell genannt die Kathedrale Santa Maria des Hauptquartiers ist die weltweit größte gotische Kathedrale und ist neben der Alcazar, das Archivo General de Indias und la Giralda, eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt, die sich innerhalb der UNESCO-Welterbe-Liste befindet.

Der Tempel befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Moschee von Sevilla Aljama, Gebäude, das von den Christen zu den Baubeginn der Kathedrale während des 15. Jahrhunderts abgerissen wurde, Arbeit, die nicht vollständig in 1.593 Gipfeln würde. Dank der langen Periode von Bau, wir schätzen verschiedene architektonische Stilen, hauptsächlich Renaissance und Gotik, als auch muslimische Mudejar Kunst im Patio de Los Naranjos (alte Hof der Waschungen der Moschee) und die Giralda (ehemalige Minarett, das macht Klingeln Funktion).

Die Kathedrale von Sevilla ist ein spektakuläres Tempel, wo wir finden Sie unzählige Überraschungen als das Grab des Cristóbal Colón, Fernando III el Santo oder rufen große Sorgerecht, offiziell Allerheiligsten ein imposantes Werk von Silber, die durch die Straßen von Sevilla jedes Jahr 60 Tage von Domingo de Resurrección Prozession.

Darüber hinaus kann innerhalb des Tempels, Chor, Chor, die Kapelle der Alabaster, die Orgel und das Grab des Cristóbal Colón gesehen werden. Sein Äußeres unterstreicht die Abdeckung der Taufe, die Himmelfahrt, die San Miguel und die des Prinzen, und die Iglesia del Sagrario, das ist ein Tempel in der Kathedrale errichtet.

Neben Ihren inneren Besuch muss nicht durch seine Umgebung, genießen Sie den spektakulären Ausblick über die Arkaden und die Krönungen der Fassaden-Spaziergang. Das Gefühl der Effekthascherei aus verschiedenen Blickwinkeln wird zweifellos eine einzigartige Erinnerung in den Köpfen der Besucher generieren.

Die Kathedrale von Sevilla anzeigen

Zeitpläne, die Kathedrale von Sevilla zu sehen:

  • Winter Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11’00 h ein 17’30 h; Sonntag 14 ‘ 30 h eine 18’30 h.
  • Sommer (Juli und August): Montag bis Samstag von 9’30 h eine 16’30 h; Sonntag 14 ‘ 30 h eine 18’30 h.

Preise, die Kathedrale von Sevilla zu sehen:

  • Eintritt: 8 €.
  • Reduzierte Eingabe * €2: Senioren, Studenten bis 25 Jahre.
  • Freier Eintritt *: Eingeborenen oder Bewohner in der Diözese von Sevilla, Kinder bis 15 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen, deaktiviert und ein Begleiter und Arbeitslose.

* Was beweist es durch offizielle Dokument.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Kathedrale in www.catedraldesevilla.es

 Hotel in der Nähe der Kathedrale von Sevilla

Erhalten Sie Ihr Hotel oder Apartment in der Nähe der Kathedrale von Sevilla, im historischen Zentrum der Stadt.

Die besten Bilder der Kathedrale von Sevilla

Ich will sie sehen!
Weitere Informationen»
Archivo General de Indias
March 12016

Das Archivo General de Indias ist neben dem Alcázar, die Giralda und Kathedrale eines der Gebäude der  UNESCO-Welterbe in Sevilla.

Eines seiner Funktionen von Carlos III waehrend seiner Herrschaft im Jahre 1785 war die Verwaltung der spanischen Kolonien  zu zentralisieren, die zu dem Zeitpunkt noch in Simancas, Cádiz und Sevilla verwaltet wurden.

Der Bau des Gebäudes stammt jedoch aus der Regierungszeit von Felipe II, ab dem Jahr 1584. Während dieser Zeit war das Gebaeude bekannt als “Casa Lonja de Mercaderes von Sevilla” und wurde gebaut, als Händler ihre Geschäfte in die Naehe der Kathedrale verlagerten. An Regentagen fand der Markt in der Kathedrale statt, wodurch die Regierung entschied, die Kathedrale durch einen Zaun bzutrennen.

Renoviert in 2008, besteht das Archiv aus Regalen von mehr als 9 Kilometern, in denen sich  43.000 Dokumente mit 80 Millionen Seiten und 8.000 Karten mit Bezug zu wirtschaftlicher, sozialer, politischer, religiöser, künstlerischer Geschichte… der spanischen Behörden in Amerika und den Philippinen befinden.

Fuer Geschichtsliebhaber ist es, ohne Zweifel, ein einzigartiger Ort ein Erbe von unschätzbarem Wert zu geniessen.

Wie Sie das Archivo General de Indias sehen?

Zeitplan für die Allgemeine Archiv der Indies:

Oeffnungszeiten:

  • Winter (16.09. – 15.06.): Mo-Fr 08:00 bis 15:00 Uhr
  • Sommer (16.06. – 15.09.): Mo-Fr 08:00 bis 14:30 Uhr

Die Preise für das Archivo General de Indias:

  • Freier Eintritt.

Hotel in der Nähe das Archivo General de Indias

Erhalten von Ihrem Hotel oder Apartment in der Nähe das Archivo General de Indias, im historischen Zentrum der Stadt und genießen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt.

Die besten Bilder von das Archivo General de Indias

Ich will sie sehen!
Weitere Informationen»
Die Maestranza

Die Maestranza

Stierkampfarena in Sevilla

February 212016

Die stierkampfarena De La Real Maestranza der Kavallerie von Sevilla ist der Sitz der die Stierkämpfe, die in Sevilla stattfinden. Dies ist eine spektakuläre und einzigartige Gebäude, die die Touristen kennen sollte, die die Stadt besuchen.

Stierkampfarena von ursprünglichen Sevilla wurde gebaut aus Holz und stammt aus dem Jahr 1.733, damit einer der ältesten in Spanien, zusätzlich zum sein das erste Rundschreiben-geformt.

Für Liebhaber des Stierkampfes gilt das Maestranza Quadrat wichtigsten und größten Stierkampf Tradition Spaniens, im Volksmund auch als “Kathedrale des el Toreo” genannt. Am Rande des Platzes können Besucher Statuen der sevillanischen Stierkämpfer gewidmet finden, die über, triumphiert haben Hervorhebung diejenige der Torrero Curro Romero gewidmet.

Darüber hinaus hat das Maestranza Stierkampfmuseum und eine Spezialbibliothek.

Auf der anderen Seite der stierkampfarena eine Nobiliara Corporation, einer Gruppe von adeligen Ritter gehört, die Durchführung mehrerer Tätigkeiten der Wohltätigkeit und soziale Unterstützung für Stierkämpfe und Pferdesport-Kunst zu fördern.

Die Maestranza Stierkampf Museum

Im Jahr wurde 1989 am Rande des Platzes das Museo Taurino von der Real Maestranza de Caballeria eingeweiht. Eine fantastische Reise durch die Geschichte des Stierkampfes finden diejenigen, die es zu besuchen in Form von Poster, Gemälde, Kostüme und Licht, Skulpturen…

Sollten Sie das Museum in Gruppe erforderlich besuchen möchten, die Sie füllen Sie das Formular auf dieser Website.

Das Maestranza anzeigen

Flugplan, den Workshop zu sehen:

  • Vom 01 Mai bis 31. Mai von Montag bis Sonntag von 09:30 bis 20:00
  • Ab 01 nov bis April 30 von Montag bis Sonntag von 09:30 bis 19:00
  • 01 Okt bis 31 Okt von Montag bis Sonntag von 09:30 bis 20:00
  • Von jun 01 bis Sep 30 von Montag bis Sonntag von 09:30 bis 23:00

Preise für la Maestranza:

  • Allgemein: €7
  • Ermäßigter Eintritt: 4 €
  • Kinder: 3 €

Hotels nahe der Maestranza de Sevilla

Holen Sie sich Ihre Unterkunft in der Nähe der stierkampfarena in Sevilla und genießen Sie die Stadt und übernachten im historischen, 500 Meter von der Denkmäler und der Bezirk Triana sowie der Guadalquivir.

Die besten Bilder von der Maestranza

Ich will sie sehen!
Weitere Informationen»
Goldsturm Sevilla

Goldsturm Sevilla

Maritime Museum

February 182016

Der Goldene Turm in Sevilla ist ein Turm, die seit Jahrhunderten defensive in der Stadt serviert.

36 Meter hoch, die erste Stelle der drei, aus denen es stammt aus dem Jahr 1220, als der Almohaden-Gouverneur von Sevilla Erbauung bestellt. Der zweite war im 14. Jahrhundert im Auftrag von König Pedro ich das grausam. Die Drittstelle, zylindrische Differenz der von den anderen beiden Dodecagonales wurde 1760 erbaut.

Turm des Gold ist in der Nähe von verschwinden mehrmals gekommen und wurde dank der Verteidigung, die sie die Menschen von Sevilla machte die unseren Tagen erreicht hat. Dies war der Fall nach das tödliche Erdbeben in Lissabon 1760 also erbärmlichen Zustand wurde ihrer Zerstörung vorgeschlagen. Oder während der Revolution von 1968, wo revolutionäre verkauft Teile der Mauer finanziert werden. In beiden Fällen war es den heftigen Widerstand der Einwohner der Stadt.

Darüber hinaus wurde um in drei Etappen gebaut wurden, der Torre del Oro restauriert in vielen Fällen wird die letzte im Jahr 2005, so dass es einen unschlagbaren Zustand präsentiert. Nachdem er eine defensive Turm und Gefängnis, beherbergt es das Maritime Museum von Sevilla aus dem Jahr 1944. Im Museum kann der Besucher antike Buchstaben der Navigation, Modelle, See- oder aufgezeichnete Instrumente genießen.

Der Name der Torre del Oro wird mit der landläufigen Meinung identifiziert, sei es das Gebäude verantwortlich für das Speichern von Gold aus Amerika mitgebracht. Jedoch dies seit der Bezeichnung falsch ist ist oben, Muslim, und ist durch das Glühen, das Nachdenken über den Fluss durch Beschichtung von Kalk und Stroh gepresst.

Wie man den Turm von Gold sehen

Zeitpläne, den Turm des Goldes zu sehen:

  • Montag bis Freitag von 09:30 bis 19:00 Uhr.
  • Samstags und sonntags von 10:30 bis 19:00 Uhr.
  • Feiertagen geschlossen.

Preise, den Turm des Goldes zu sehen:

  • Erwachsene: 3 €
  • Kinder ab 6 Jahren, Studenten und Rentner akkreditiert: €1,50
  • Montag ist der Besuch kostenlos.

 Hotel in der Nähe von Goldsturm

Ihr Hotel oder Ihre Ferienwohnung nahe der Golden-Tower in Sevilla, im historischen Zentrum der Stadt und genießen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt.

Die besten Bilder der Goldsturm

Ich will sie sehen!
Weitere Informationen»

Quadrat von Spanien in Sevillaz ist einer der repräsentativsten der Stadt Sevilla Denkmäler da seine Schönheit geführt hat, Teil der Kulisse für Filme wie Star Wars: Episode II, Lawrence von Arabien, der Wind und der Löwe oder der Diktator und ähnliches Spiel der Throne-Serie sein. Das Werk des Architekten Aníbal González war als der Höhepunkt auf der iberoamerikanischen Ausstellung von 1929 geplant, die die Stadt abgehalten.

Die halbrunde ist praktisch María Luisa Park, umgeben von so es einfacher ist, einen Spaziergang durch den riesigen Platz ohne Gebäude oder Fahrzeuge in der Alerrededores zu genießen. Besucher können einen Kanal finden, die entlang der Plaza von Spanien, deren Verlauf eine eine Reihe von Fliesen mit den spanischen Provinzen folgt. Bei der Eingabe vom Haupteingang entdecken Sie eine fantastische Aussicht mit einer imposanten Brunnen gegenüber dem Hauptgebäude, flankiert von Galerien, die Folgen der Linie von einem Wasserkanal mit drei Brücken, bis Sie die seitlichen Türme erreichen, während ja Grand María Luisa Park zurücklassen.

Wenn der Besucher geht an der Grenze zu des Kanals genießen Sie die exquisitesten Fliesen von Büsten des berühmten spanischen gekrönt.

Geschichte der Quadrat von Spanien in Sevilla

Die Idee des Baus des Plaza Spanien beginnt an einem Tag bereits 1911 Jahr, in dem der Wettbewerb eingereicht wurde. Jedoch hat seine Arbeit nicht bis 1914 begonnen.

Es war ein pharaonischen-Projekt, das kam zur gleichen Zeit, neben der Teilnahme von anderen Fachleuten des Ruhms als Luis José von Casso und Aurelio Gómez Millán 1000 Arbeitnehmer arbeiten.

Das majestätische Gebäude wird nach mehr als einem Jahrzehnt der Arbeit 1928 eingeweiht. Die Schönheit der Arbeit, sobald fertig, war so, dass sich König Alfonso XIII, beeindruckt war auch sehr aufmerksam auf den Fortschritt der arbeiten.

In der zentralen Halle des spanischen Plaza waren das Hauptquartier der das Kapitänsamt General der militärischen Region Süd (II), von größerer Bedeutung innerhalb der Halbinsel.

Als wichtigsten und typischsten der iberoamerikanischen Ausstellung von 1929 Gebäude gehostet die Eröffnungsfeier. Auch das Hauptquartier der Kapitanat, es der Ort ist wo jeder 6. Januar ist gefeiert erwähnenswert, der Ostern-Militärparade.

Andere Verwendungen der Quadrat von Spanien

Neben der Hauptsitz der Kapitanat Gehäuse, Häuser Plaza Spanien andere Institutionen in ihre verschiedenen Pavillons wie die Delegation der Regierung, das Militärmuseum und hydrographischen Bund Guadalquivir.

Das Quadrat von Spanien anzeigen

Zeitpläne der spanischen Plaza

  • Montag bis Sonntag von 09:00 bis 22:00.

Preise zu sehen, der spanischen Plaza

  • Freier und offener Zugang.

Hotels nahe dem Quadrat von Spanien

Finden Sie die besten Hotels in der Nähe des Plaza Spanien, ganz in der Nähe des Zentrums und einfach zu parken. Darüber hinaus werden Sie in der Nähe von Orten wie im Park María Luisa oder die gesamte Umgebung der iberoamerikanischen Ausstellung von 1929.

Die besten Bilder des Quadrat von Spanien

Ich will sie sehen!
Weitere Informationen»
Alle Listentypen Alle Standorte Eine Bewertung

Listing Results

  • Alcázar von Sevilla

    Alcázar von Sevilla

    Sehenswürdigkeiten

    Read more
  • Die Giralda von Sevilla

    Die Giralda von Sevilla

    Sehenswürdigkeiten

    Read more
  • Kathedrale von Sevilla

    Kathedrale von Sevilla

    Sehenswürdigkeiten

    Read more
  • Archivo General de Indias

    Archivo General de Indias

    Sehenswürdigkeiten

    Read more
  • Die Maestranza

    Die Maestranza

    Sehenswürdigkeiten

    Read more
  • Goldsturm Sevilla

    Goldsturm Sevilla

    Sehenswürdigkeiten

    Read more
  • Quadrat von Spanien in Sevilla

    Quadrat von Spanien in Sevilla

    Sehenswürdigkeiten

    Read more